Top
"ich geh jetzt lauter unsinn kaufen das habt ihr jetzt davon wer will schläge" (N. hört mit dem Rauchen auf) +++ die Sache mit der Supermond-Mondfinsternis +++ "In jedem Plenum sollte gefragt werden, ob der Kontakt über Twitter zustande kam. Wenn ja, dann Veto." +++ Incubate Festival +++ so viele gute Konzerte in so kurzer Zeit (Torres! La Luz! Landverraad! Priests! Terrible Truths! Selvhenter! Girlpool! The Ex!) +++ Theaters Tilburg, Studiozaal +++ Laurel Halo und Klara Lewis live kurz nacheinander +++ WiFi in öffentlichen Verkehrsmitteln +++ bei Girlpool aus Versehen ein Glas umwerfen, an einer recht leisen Stelle, Band hört auf zu spielen, lacht, und fängt wieder neu an +++ "Grenzen hier zu, Grenzen da auf... Das ist doch alles eine gigantische Trollaktion." +++ 'Bushalte' (niederländisch für Bushalte) +++ "Es klingelt. Alles erstarrt zu Stein." +++ "Für die Sportgruppe zu schmächtig. Für die Feindaufklärung zu nervös. Kein Wunder, dass Die Antifa™ nie zurückgerufen hat. Und plötzlich so alt, dass man überall für einen Zivi gehalten wird." +++ "Stelle fest, dass ich im November 2001 mal so was ähnliches wie witzig war. Gute Zeit." +++ Four Tet live, vor allem die Aufbau-Momente +++ FHWL#34 (Lea Legrand)
Nein
erhebliche Teile des Saisonherbsts der Radsport-Saison (Stichwort Astana) +++ die Supermond-Mondfinsternis verpassen, weil zu spät bzw. zu früh usw. +++ bei Girlpool aus Versehen ein Glas umwerfen, an einer recht leisen Stelle +++ feststellen, wer noch alles so BDS-Erklärungen mitunterzeichnet hat +++ durchaus 'in Time' anfangen, aber trotzdem nicht 'in Time' fertig werden +++ "Sorry, do you speak English?" - "Yes." - "May I ask you something?" - "Ok." - "Do you have 'something'? Or do you know where I can get?" - "..." +++ Gratis-BILD +++ Überbewertung und Verklärung von 25 Jahren 3. Oktober +++ Vla vergessen haben +++ die gro├če Menge seltsamer, lethargischer Fliegen im Hinterhof +++ wieder vermehrt auftretende Schwankungen im Wasserdruck +++ kein Feuerzeug dabei haben +++ eine Woche lang jeden Abend in den Regen geraten +++ Müsli kaufen, aber keine Milch +++ Horst Seehofer und die ganze hohle Bagage +++ illusorisch überzogene Erwartungshaltungen, Postversand betreffend +++ nach vermasseltem Saisonauftakt auch folgend nicht so richtig in die Spur finden +++ abgestandenes Wasser +++ pauschale Infragestellung von Fluchtgründen +++ Deutsche being deutsch